Schulchronik Schuljahr 2015 / 2016

 

Das Kollegium besteht zu Beginn des Schuljahres am 12. August 2015 aus folgenden Lehrerinnen:

 

Karin Bolte (Fachlehrerin)

 

Marlene Eisenhuth (Klassenlehrerin der 4b)

 

Kristin Finke-Will (Klassenlehrerin der 1b)

 

Stephanie Maletz (Klassenlehrerin der 2a)

 

Uta Marx (Team-Klassenlehrerin der 4a)

 

Stefanie Monath (Klassenlehrerin der 1b)

 

Carolin Roffmann (Klassenlehrerin  der 2b),

 

Christa Sawalies (Klassenlehrerin der 3a, kommissarische Schulleitung)

 

Sven Thünte (Lehramtsanwärter)

 

Martina van Westen (Fachlehrerin, Schulleitungsteam)

 

Ute Winkler (Team-Klassenlehrerin der 4a)

 

Ayten Yalcin (Lehrerin für HSU in Türkisch)

 

Michaela Zentis (Klassenlehrerin der 3b)

 

Sabine Ziemons (Sonderpädagogin)

 

Frau Winkler bleibt weiterhin an unserer Schule und erhält eine Verlängerung ihres  Vertretungsvertrags bis vorerst November 2016 mit halber Stelle.

 

Christa Sawalies (als „Schulleiterin auf Widerruf“) und Martina van Westen übernehmen weiterhin als Schulleitungsteam die kommissarische Leitung der Schule.

 

Helmut Collas und (seit Januar 2016) Paul Spoo sind die Hausmeister und Heidi Haller-Sommer ist die Sekretä­rin.

 

                                   __________________________________

 

13. 08. 2015: 46 Schulneulinge werden mit einer kleinen Einschulungsfeier zu ihrem ersten Schultag begrüßt. Es besuchen zu diesem Zeitpunkt 183 Kinder die Schule.

 

Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Schuljahr wieder jahrgangsgemischte AGs einmal wöchentlich einstündig stattfinden lassen können. (Es finden sich Kunst, Sport- und Spielangebote und der Schulchor darunter.)

 

Auch der herkunftssprachliche Unterricht ist für die türkischen Kinder wieder im Angebot der Schule vorhanden.

 

02.09.2015: Herr Steffens von der Polizei führt mit den Kindern des 1. Schuljahrs die Aktion „Hell fällt auf“ als Verkehrssicherheitstraining durch. Alle Kinder erhalten Reflektorstreifen geschenkt.

 

13.09.2015: Eine Auswahl von Fußballspielern unserer Fußball-AG nehmen unter Leitung von Herrn Sonntag am 1. Mühlener Street-Soccerturnier der Stadt Stolberg im Rahmen des Stadtfestes teil. Sie belegen einen hervorragenden 2. Platz! Herzlichen Glückwunsch!

 

Vom 14.-16.09.2015 machen die beiden 4. Schuljahre eine sehr gelungene Klassenfahrt zur Jugendbildungsstätte Rollefer Berg in Aachen.

 

Die Klasse 3a erlebt am 11.09.2015 einen schönen Grillnachmittag in der Schule.

 

Am 15.09.2015 besuchen die Klassen 3a und 3b die Kletterhalle „moove it“ und lernen unter fachkundiger Anleitung das Bouldern. Es hat allen Schülern viel Spaß gemacht!

 

26.09.2015: Im Rahmen des diesjährigen „Tag der offenen Tür“ erhalten die Eltern der kommenden Schulneulinge die Gelegenheit, den Unterricht der einzelnen Klassen zu besuchen. Zugleich finden Führungen durch die Schule statt und die Schulleitung steht für Fragen zur Verfügung. Die Neuerung, halbstündige Führungen anzubieten, stößt auf großes Interesse der Eltern.

 

29.09.2015: Die Klassen 1a und 1b erhalten eine exklusive Orgelführung durch Kirchenmusiker Herrn Schulte in der Kirche St. Sebastianus.

 

Die 4. Klassen besuchen am 21.10.2016 das „Energeticon“ in Alsdorf und lernen anschaulich kennen, wie auf verschiedene Weise Energie erzeugt werden kann.

 

26.10.2015: Bundesbahnkommissar Kamerseder unterrichtet die Kinder der 3. Klassen über die Gefahren im Bereich der Bahn (Schienen / Bahnsteige / Bahnhöfe).

 

Am 29.10.2015 besucht uns Christiane Raumanns von der Ortsgruppe Unicef und überreicht uns feierlich eine Urkunde über den Spendenbetrag über großartige 1111€, den die Schüler beim Spendenlauf in diesem Jahr erlaufen haben. Zugleich erzählt sie den Kindern mit Hilfe eines kleinen Vortrags und mit Fotos über das Leben in Afrika und die Notwendigkeit der Wasserprojekte, die mit dem Spendengeld unterstützt werden. Da unsere Schule bereits seit 10 Jahren regelmäßig Unicef durch die Spendenläufe unterstützt, trägt unsere Urkunde sogar die Originalunterschrift des Schirmherren von Mats Hummels, dem Fußball-Nationalspieler.

 

Am 12.11.2015 findet bei schönem klaren Herbstwetter der Martinszug statt. Dieses Jahr zieht der Zug zum ersten Mal nicht mehr zum Kirchvorplatz, sondern zur Luxwiese. Dort klingt der Zug mit dem Singen der Martinslieder und dem Martinsspiel am großen Feuer stimmungsvoll aus. Der Förderverein bietet wie immer Glühwein und Kakao an und die leckeren Weckmänner können abgeholt werden. Ein großes Lob gebührt den Eltern und Kindern, die engagiert Weckmannbons in der Atsch verkauft haben. Herzlichen Dank dafür!

 

20.11.2015: Der bundesweit von der Stiftung Lesen ausgerufene „Vorlesetag“ wird auch an unserer Schule durchgeführt. So lesen die großen Schüler den kleinen Schülern vor, es werden Leseprojekte angeboten und Lesestunden gehalten.

 

Vom 17.-20.11.2015 findet wieder die allseits beliebte Frühstückswoche statt. Insgesamt werden 753,25 € eingenommen, die zur Hälfte unserem Partnerschaftsprojekt in Vietnam zu Gute kommen. Danke allen Helfern!

 

Nachtrag: Bei der letzten Frühstückswoche konnten insgesamt 585 € überwiesen werden, denn Missio hat den Spendenbetrag unserer Schule um ca. 200 € erhöht.

 

07.12.2015 Wie jedes Jahr hat uns der Nikolaus besucht und allen Kindern der Schule Nüsse und Mandarinen und gute Wünsche gebracht. Die Kinder erfreuen den Nikolaus wiederum mit Gedichten und schönen Nikolaus-Liedern.

 

Wie jedes Jahr besucht die ganze Schule das Stadttheater Aachen, um das Weihnachtstheaterstück anzuschauen. Dieses Jahr sehen wir am 08.12.2015 das Stück „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“.

 

11.12.2015: Der diesjährige Projekttag zum Weihnachtsbasteln hat allen Beteiligten wieder einmal viel Spaß gemacht und viele schöne Geschenke und Bastelarbeiten sind entstanden.

 

22.12.2015: Während der Schul-Weihnachtsfeier am letzten Schultag vor den Ferien wird unser Hausmeister Helmut Collas nach über 10 Jahren an unserer Schule mit Liedern und Geschenken in den Ruhestand verabschiedet. Auch den Eltern und Angestellten wird gedankt und jede Klasse führt etwas Schönes auf der Bühne auf.

 

Am 17.01.2016 nimmt unser neuer Hausmeister Herr Paul Spoo seinen Dienst an unserer Schule auf. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit ihm!

 

27.01.2016: Beim diesjährigen Hallenfußballturnier der Stolberger Grundschulen schneidet unsere Fußballmannschaft unter Leitung von unserem Trainer Herr Sonntag besonders gut ab und belegt verdient einen hervorragenden 2. Platz. Die Mannschaft darf somit in die Endrunde einziehen! Herzlichen Glückwunsch!

 

Der Schwimmwettkampf der Stolberger Grundschulen findet am 18.02.2016 im Hallenbad am Glashütter Weiher statt. Unsere Schule verpasst den Einzug in die Endrunde, die Schüler zeigen aber einen fairen Kampf und sind mit Spaß bei der Sache.

 

07.-14.03.2016: Unser erster Deutsch-Französischer Austausch findet statt. Nach Stunden der intensiven Vorbereitung durch Initiatorin Marlene Eisenhuth besuchen uns 22 Schüler und 4 Lehrer der „Ecole La Courbe“ aus La Rochelle-Ayrtré. Begrüßt werden unsere Gäste mit einem Singkreis und extra einstudierten französischen Liedern. Neben dem Besuch des Unterrichts findet ein tolles Rahmenprogramm statt und sogar das Wetter spielt super mit. Die Unterbringung in den Gastfamilien verläuft problemlos und harmonisch. Nach dieser für alle Beteiligten wertvolle und wunderbare Erfahrung freuen sich nun die Kinder der Französisch-AG mit den mitreisenden Lehrern (Marlene Eisenhuth und Sven Thünte) und einigen Eltern auf den Gegenbesuch in La Rochelle! Hoffentlich war dies nicht der letzte deutsch-französische Austausch mit unseren neuen Freunden!

 

15.-18.03.2016: Unsere Frühstückswoche kommt wieder einmal bei allen Kindern gut an, so dass stolze 735 € brutto eingenommen werden. Nach Abzug der Kosten für die Brötchen wird wie immer die Hälfte des Erlöses an die Partnerschule nach Vietnam gespendet. Vielen Dank an die vielen Helfer und für die zahlreichen Frühstücksspenden!

 

16.03.2016: Bei der Endrunde des Hallenfußballturniers belegen die Atscher, geschwächt durch Krankheit und Ausfälle einen 4. Platz und nehmen nicht an der nächsten Runde teil. Trotzdem: toll gekämpft, liebe Spieler!

 

05.04.2016: Das DasDa-Theater führt in unserer Turnhalle das Stück „Emil und die Detektive“ auf. Hervorragend gemachtes und sehr gelungenes Theater!

 

07.04.2016: Unsere Fußballmannschaft unter Leitung von Herrn Sonntag nehmen am Alemannia-Fußballturnier teil. Auch die Klassenlehrer der 4. Schuljahre Frau Eisenhuth und Frau Winkler unterstützen zusammen mit unserem Referendar Sven Thünte die Spieler kräftig!

 

12.04.2016: Der Schulchor unter Leitung von Martina van Westen führt im Rahmen der Schultheatertage das Musical „Einmal nach Rio und zurück“ in der Kammer des Stadttheaters Aachen auf. Es war eine wunderbare Vorstellung vor vollem Haus, die den 28 Beteiligten großen Spaß gemacht hat! Der Schulrat dankte mit Süßigkeiten und einer tollen Urkunde. Weitere Vorstellungen fanden zu späterer Zeit während des Schulfests und in einer eigenen Schulvorstellung für die Schüler statt.

 

Vom 18.-22.04.2016 findet die 2. Kupferstädter Frühjahrskehrwoche statt, an der die Schule mit allen Klassen teilnimmt. Nicht nur der Schulhof, sondern auch die umliegenden Straßen und Plätze werden von den Schülern eifrig gesäubert. Die Schule erhält eine Anerkennungsurkunde und einen Dank des Bürgermeisters dafür.

 

Am 27.04.2016 findet eine ganztägige Lehrerfortbildung zum Thema „Musik fachfremd unterrichten“ statt.

 

Ende April (26.4., 28.4., 03.05.16) werden wieder die Vergleichsarbeiten für das 3. Schuljahr (VERA) in Mathematik und Deutsch („Lesen“, „Zuhören“) durchgeführt.

 

21.05.2016: Unser traditionelles Schulfest war in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Bei bestem Wetter wurden tolle Spiele für Groß und Klein angeboten und es gab wieder viele leckere Spezialitäten zu essen.

 

Besonders gefeiert wurde dieses Mal auch das 10-jährige Bestehen unserer OGS, die zu diesem Anlass extra eine Hüpfburg und weitere Aktionen angeboten hatte.

 

Ein Rekordergebnis und rundum zufriedene und fröhliche Gesichter!

 

23.-30.05.2016: Der Gegenbesuch unserer Französisch-AG in La Rochelle findet statt. Die gemeinsame Zeit mit den französischen Freunden ist wieder ein voller Erfolg. Der Hin- und Rückflug, aber auch die Ausflüge bei sehr gutem Wetter und die Kontakte mit den Gastfamilien kommen bei allen Beteiligten sehr gut an.

 

Unsere zukünftigen Erstklässler dürfen Mitte Juni für jeweils 2 Schulstunden ein wenig Schulluft atmen und besuchen im Rahmen des „Schnuppertags“ die ersten Schuljahre.

 

Die Klasse 2a führt vom 04.-06.06.2016 ihre erste Klassenfahrt zum Pfadfinderheim nach Paustenbach durch.

 

15.06.2016: Dieses Jahr startet  Louis Mojert als unsere Schulsieger beim diesjährigen Vorlesewettbewerb der Stolberger Grundschulen in der Stadtbücherei. Er belegt den 4. Platz. Herzlichen Glückwunsch! 

 

17.06.2016: Die Klasse 1b feiert ein Sommerfest in der Schule.

 

18.06.2016: Die Abschiedsfeier der beiden 4. Klassen findet bei schönem Wetter statt.

 

Die Klassen 3a und 3b besuchen die Aufführung „Der kleine Tag“ der Hermannschule im Rahmen der Schultheatertage im Theater Frankenthalstraße in Stolberg.

 

24.06.2016: In diesem Jahr wird unser kleiner „Sporttag“ durchgeführt, bei dem die Schüler die Gelegenheit bekommen, das Deutsche Sportabzeichen in Bronze, Silber und Gold zu machen. Dank der Hilfe vieler Eltern haben alle Kinder viel Spaß gehabt und zudem gute Leistungen erzielt!

 

25.06.2016: Auch die Klasse 1a veranstaltet ein Sommergrillfest in der Schule.

 

Am 30.06.2016 findet der diesjährige Lehrerausflug statt. Nach einer Wanderung von der Waldschenke in Aachen bis zum Dreiländereck und zurück wird zum Abschluss noch gemeinsam gegessen und getrunken. Ein sehr gelungener und harmonischer Ausflug!

 

01.07.2016: Beide 3. Klassen fahren mit der Euregiobahn zur Stolberger Altstadt und erleben eine sehr interessante und kurzweilige Burg- und Altstadtführung.

 

Abends grillt die Klasse 2b, um das Schuljahr gemeinsam mit den Eltern ausklingen zu lassen.

 

Der Abschlussgottesdienst für das 4. Schuljahr am 05.07.2016 findet als Wortgottesdienst mit Pastoralreferent Herrn Franzen in unserer Kirche St.Sebastianus statt. Die Kinder haben den Gottesdienst toll vorbereit und schön gestaltet unter dem Motto „Zeige mir den Weg“.

 

Den Abschluss des Schuljahres bildet wie immer unsere Abschlussfeier am letzten Schultag (08.07.2016), bei der wieder einmal alle Klassen einen gelungenen Auftritt hinlegen, um das 4. Schuljahr gebührend zu verabschieden. Die Schulleitung nutzt die Feier auch, um allen Eltern und Angestellten der Schule mit einem kleinen Geschenk für ihre engagierte Arbeit im vergangenen Schuljahr zu danken.

 

Trotz Ferienbeginn nehmen die meisten Schüler und einige Eltern der Klassen 3a und 3b am Kindertag des CHIO teil (13.07.2016) und erleben eine großartige Show rund um die Welt des Reitens!