Herzlich Willkommen...

… auf der Homepage der Katholischen Grundschule Atsch (Stolberg/Rheinland).

 

Hier können Eltern, Kinder und Interessierte

Informationen über unsere Schule erhalten.

Wir freuen uns über den Besuch auf unseren Seiten.

 


Aktuelles

Elternbrief vom 08.03.2021

Liebe Eltern,

 

das Ministerium hat uns in Kenntnis gesetzt, dass der Unterricht bis zu den Osterferien weiterhin im Wechselunterricht stattfinden wird. Zur leichteren Übersicht sende ich Ihnen eine neue Monatsübersicht, auf denen Sie die Einteilung der Präsenztage für die A- und B-Gruppen ablesen können. Es bleibt also dabei, dass Ihr Kind immer abwechselnd 1 Tag Schule und 1 Tag zu Hause lernen soll.

 

Die Notbetreuung wird wie bisher weitergeführt. Es ist allerdings eine neue Anmeldung für den Zeitraum bis zu den Osterferien nötig. Das neue Formular sende ich den Familien, die bereits Ihr Kind in der Notbetreuung angemeldet haben, per Mail zu. Sollten noch andere Eltern eine Notbetreuung wünschen, melden Sie sich bitte, dann schicken wir Ihnen das Formular ebenfalls zu.  

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Martina van Westen

 

Download
Gruppeneinteilung März 2021 (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 59.8 KB

Elternbrief vom 12.02.2021

Liebe Eltern,                                                                                                                                      

 

zuerst einmal möchte ich Ihnen meinen Dank aussprechen, dass Sie es in den letzten Wochen so gut geschafft haben, das Distanzlernen Ihres Kindes zu begleiten! Aus persönlicher Erfahrung weiß ich, dass das nicht immer leicht ist und Sie sicher auch manches Mal an Ihre Grenzen gekommen sind. Doch aus schulischer Sicht möchte ich Ihnen, auch im Namen meiner Kolleginnen, ein Kompliment machen, dass sich mit Ihrer Unterstützung inzwischen eine gewisse Routine und Zuverlässigkeit in das Bearbeiten der Wochenpläne, die Rückgabe und Abholung der Materialien, die Nutzung der Padlets und sogar der erfolgreichen Teilnahme an den Videokonferenzen aufgebaut hat, die uns Mut macht und Hoffnung und Zuversicht gibt, diese schwierigen Zeiten auch in schulischen Dingen gut zu überstehen.

 

Nun gibt es seit gestern gute Nachrichten: das Land NRW hat entschieden, die Schulen im sogenannten Wechselunterricht ab Montag, dem 22.02.2021 wieder zu öffnen. Wechselunterricht bedeutet, dass die Klassenlehrerinnen die Schülerinnen und Schüler einer Klasse in gleichgroße A- und B-Gruppen einteilen. Damit alle Kinder regelmäßig und im gleichen Umfang beschult werden, werden die beiden Gruppen immer abwechselnd zur Schule gehen. In der Anlage finden Sie dazu eine Übersicht, wann welche Gruppe in der Schule unterrichtet wird. Die Übersicht, welches Kind in welche Gruppe geht, erhalten Sie demnächst von Ihrer Klassenlehrerin.

 

Da wir nicht wissen, wie die Lage in 3 Wochen sein wird, planen wir erst einmal für die nächsten 3 Wochen konkret weiter und führen die weitere Umsetzung der Vorgaben unter Berücksichtigung der aktuellen Gegebenheiten erst Anfang März weiter.

 

Die Notbetreuung wird an den Tagen, an denen Ihr Kind keinen Unterricht hat, zusätzlich angeboten. Es ist allerdings nötig, das neue Formular dazu im Anhang ausgefüllt (am liebsten per Mail an die Schule) zurückzuschicken.

 

Wenn Ihr Kind für die OGS angemeldet ist, kann es die Betreuung von 8 bis 15 Uhr in Anspruch nehmen.

 

Wenn Ihr Kind normalerweise nicht zur OGS geht, kann es vormittags trotzdem in die Notbetreuung gehen, um dort seine Aufgaben unter Aufsicht des OGS-Personals zu machen. Dies ist in Absprache mit der Schule möglich. Bitte wenden Sie sich dazu an die Klassenlehrer. Die Kinder, die jetzt in der Notbetreuung waren, brauchen nicht erneut ihre Teilnahme abstimmen, es ist allerdings auch hier ein neues Anmeldeformular (im Anhang) nötig.

 

Damit die OGS jedoch nicht ein "Hotspot" wird, bitte ich Sie, sorgfältig abzuwägen, ob Ihr Kind an den freien Tagen nicht doch zu Hause seine Aufgaben machen kann. Denn da wir die Gruppen aus Vorsorge getrennt betreuen möchten, ist die Bildung vieler kleiner Notbetreuungsgruppen sehr personalintensiv. Hinzu kommt, dass fast alle Lehrer im Präsenzunterricht eingeteilt sind und für die Betreuung nicht zur Verfügung stehen. Sollten Sie jedoch dringenden persönlichen Bedarf für die Betreuung Ihres Kindes an den freien Tagen haben, melden Sie Ihr Kind bitte mit dem Formular an. Vielen Dank!

 

Die Schulzeiten legen wir bis auf Weiteres wie folgt fest:

 

Klasse 1 und 2: Unterricht von 8-11.30 Uhr (= 4 Unterrichtsstunden)

Klasse 3 und 4: Unterricht von 8-12.30 Uhr (= 5 Unterrichtsstunden)

 

Lediglich die Klassen- und Teamlehrer unterrichten ausschließlich eine Klasse, wir verzichten vorerst weiterhin auf die Beschulung durch mehrere Fachlehrer.

Es werden während der Präsenztage alle Unterrichtsfächer unterrichtet, die Klassenlehrer entscheiden über die Verteilung des Lernstoffs während des Unterrichtsstunden. Ob unser JeKits-Unterricht und die anderen Kurse stattfinden dürfen, ist zur Zeit noch nicht bekannt.

 

Wichtig ist uns auch, weiterhin auf das Tragen der Maske in der Schule zu verweisen. Unter den aktuellen Gefahren der Ausbreitung von Corona-Mutationen ist nichts anderes in unseren Augen verantwortbar. Selbstverständlich sorgen wir zur Eindämmung der Ansteckungsmöglichkeiten wie bisher auch weiterhin für eine lückenlose Dokumentation der Sitzordnungen und Bezugspersonen und achten weiterhin auf die AHA-Regeln. Jedes Kind darf sich laut Erlass pro Tag in maximal 2 Bezugsgruppen bewegen, worauf wir auch während der Pause und bei der Einteilung der Notbetreuungsgruppen achten.

 

 Ich hoffe, Ihnen verständlich alle Änderungen ab dem 22.02.21 mitgeteilt zu haben und freue mich sehr darauf, Ihre Kinder bald wieder persönlich begrüßen zu können!

 

Ich wünsche Ihnen ein schönes langes Wochenende ohne Homeschooling und dem Ausblick auf ein bisschen mehr Schule und Struktur im Leben der Kinder!

 

PS: Noch eine Mitteilung an alle Eltern, deren Kinder für die OGS angemeldet sind. Die Stadt Stolberg hat bekannt gegeben, dass für den Monat Januar keine Beiträge abgebucht werden. Den entsprechenden Brief finden Sie ebenfalls im Anhang.

 

Mit ganz herzlichen Grüßen

Martina van Westen

Schulleiterin

 

Download
AnschreibenAbsetzung
AnschreibenAbsetzung (2).doc
Microsoft Word Dokument 223.0 KB
Download
Anmeldeformular Betreuung
Anmeldeformular Betreuung 22.02. bis 12.
Microsoft Word Dokument 43.8 KB
Download
Gruppeneinteilung Februar-März
Gruppeneinteilung Februar-März 2021.docx
Microsoft Word Dokument 82.4 KB
Download
Hygieneplan der KGS Atsch (Stand: 15.09. 2020)
AnschreibenAbsetzung (2).doc
Microsoft Word Dokument 222.0 KB