Schulregeln

 

Die katholische Grundschule Atsch  ist ein Ort, an dem sich Kinder und Erwachsene sicher und wohl fühlen sollen. Um das zu erreichen, müssen alle aufeinander Rücksicht nehmen, Verantwortung für ihr Handeln und Lernen übernehmen und sich an vereinbarte Regeln halten.

 

Die folgenden Schulregeln sind für alle verbindlich:

 

Wir gehen achtsam mit unseren Mitmenschen um:

 

-          Wir sind freundlich und höflich zueinander.

 

-          Wir verhalten uns anderen gegenüber fair.

 

-          Wir spielen und arbeiten mit anderen Kindern und grenzen niemanden aus.

 

-          Wir helfen einander. Wir verletzen niemanden durch Wörter und provozieren andere nicht.

 

-          Wir fangen keinen Streit und keine Prügelei an.

 

-          Wir verhalten uns stets so, dass wir andere nicht stören, ärgern oder gefährden.

 

Wir gehen sorgfältig mit Sachen um:

 

-          Wir behandeln unsere eigenen Sachen und die Sachen der anderen mit Sorgfalt.

 

-          Wir nehmen nichts, was anderen gehört, ohne zu fragen.

 

-          Wenn wir etwas ausleihen, sorgen wir dafür, dass es vollständig und heil zurück kommt.

 

-          Falls etwas kaputt geht, sagen wir Bescheid.

 

-          Wir achten auf Ordnung und Sauberkeit im Schulhaus und auf dem Schulgelände.

 

So verhalten wir uns im Schulhaus:

 

-          Wir gehen immer langsam und leise durch das Schulhaus.

 

-          Wir beschädigen das Gebäude und die Schuleinrichtung nicht.

 

-          Wir drängeln, treten und schubsen nicht.

 

So verhalten wir uns in der Hofpause:

 

-          Wir verlassen in der Pause sofort das Gebäude und gehen auf den Schulhof.

 

-          Bei Pausenspielen nehmen wir Rücksicht auf unsere Mitschüler.

 

-          Wir spielen nicht in den Toilettenräumen und hinterlassen sie sauber.

 

-          Spielgeräte, die ein Kind ausleiht, muss es selbst zurückbringen.

 

-          Wir schützen die Natur und beschädigen keine Pflanzen und Bäume.

 

-          Wir werfen nicht mit Gegenständen und im Winter nicht mit Schneebällen.

 

-          Wir verlassen auf keinen Fall das Schulgelände.

 

-          Wenn es klingelt, stellen wir uns sofort klassenweise auf.

 

 

Wenn ich mich nicht an die Regeln halte, hat das Folgen:

 

-          Ich muss mich entschuldigen.

 

-          Ich nutze die Streitschlichtung.

 

-          Ich muss meine Gedanken über mein Verhalten aufschreiben.

 

-          Ich muss den Schaden, den ich angerichtet habe, wiedergutmachen.

 

-          Ich kann Pausenverbot bekommen.

 

-          Meine Eltern werden informiert und in schweren Fällen in die Schule gebeten.