Klasse 1/2: Wie bleibe ich fit und gesund?

Wir sind die Reporter Romy und Lisa. Unser Projekt heißt: ,,Wie bleibe ich fit und gesund?“ für die Klasse 1 und 2. Die Lehrerin heißt Fr. Winkler. Es sind 20 Kinder in der Gruppe, 8 Mädchen und 12 Jungen.

 

Am Mittwoch, den 5.4.17 ging die Projektgruppe ,,Wie bleibe ich fit und gesund?“ zum Bäcker. Der Bäcker hatte alles erklärt (die Geräte) und die Kinder durften Teig naschen. Ein Bäcker backte ganz fleißig und schnell an den Streuselbrötchen. Der Konditor führte uns durch die Backstube. Die Lehrerin Fr. Winkler kaufte 3 verschiedene Brotsorten. Die Kinder bearbeiteten anschließend Arbeitsblätter. Dann machten sie einen Smothie.

 

Am nächsten Tag, den 6.4.17 ging die Projektgruppe in die Turnhalle. Dort hatten wir viele Interviews geführt. In der Turnhalle fragten wir Emmi, wieso sie das Projekt gewählt hätte. Sie hat geantwortet: "Weil ich mich gesünder ernähren möchte und weil ich dünner werden will“. Tyler hat gesagt: "Weil ich Sport mag“. Die Kinder turnten an Seilen und Balancierstangen,

sprangen Trampolin, fuhren mit den Fahrzeugen und machten noch Purzelbäume. Als sie zurück zur Schule gingen, machten sie ein Bircher-Müsli. Fr. Winkler hatte das Projekt angeboten, weil die Kinder Spaß an den Bewegungen haben und sich gesund ernähren sollten. Die Lehrerin benötigte dafür die Materialen gesunde Lebensmittel, Küchenmaschinen und Sportgeräte.

 

Am letzten Tag, am 7.4.17 fuhr die Gruppe in der Turnhalle mit Rollern und Inlinern, machte ein gesundes Frühstück mit der Haferflockenmaschine und bastelte ein Plakat mit Bewegungsübungen.

Das war die Projektwoche von der Projektgruppe ,,Wie bleibe ich fit und gesund.“

 

Viele Grüße von Lisa und Romy.