Pausen

 

Die Unterrichtszeit wird zweimal durch größere Pausen unterbrochen.

 

                        1. Pause                     9.30 Uhr bis 10.00 Uhr

                        2. Pause                     11.30 Uhr bis 11.45 Uhr

 

Das Frühstück nehmen die Kinder zwischen 9.30 Uhr und 9.40 Uhr in den Klassen ein.

Jeder Lehrerin steht es zudem frei, den Unterrichtsverlauf nach pädagogischen Notwendigkeiten durch kleinere Pausen aufzulockern.

 

In den Hofpausen ist eine Spielzeugausleihe organisiert. Schüler der 4. Klassen geben gegen einen „Leihausweis“ (Wäscheklammer, die mit Namen und Klasse eines Kindes versehen ist) das gewünschte Spielzeug aus. Am Ende der Pause wird das ausgeliehene Gerät wieder gegen die Klammer ausgetauscht. Eines der Ziele an unserer Schule ist die Erziehung zur Verantwortung für das eigene Handeln. Wenn es vorkommt, dass ein Kind nicht verantwortungsvoll mit dem von ihm ausgeliehenen Gerät umgeht, wird von ihm Ersatz erwartet.