Martinsfeier

 

Der Martinszug wird in jedem Jahr gemeinsam mit den beiden Kindergärten St. Sebastianus und Mozartstraße durchgeführt. Ab 17.45 Uhr erfolgt die Aufstellung klassenweise auf dem Schulhof. Die Kinder werden von den Lehrerinnen und den Eltern der jeweiligen Klassenpflegschaften begleitet. Der Zug endet am Martinsfeuer auf dem Kirchenvorplatz. Hier wird ein Stück aus der Martinsgeschichte gezeigt. Anschließend gehen die Kinder in den Kirchenraum und singen dort noch einmal die Martinslieder. Auf dem Kirchenvorplatz werden anschließend die Weckmänner verteilt. Die Bons dafür können bei der Haussammlung, die etwa 2 Wochen vorher stattfindet, gekauft werden.